Navigation

Türentechnik, Datenblätter, Aufmasshilfen

Türentechnik, Datenblätter,Aufmasshilfen

Die Optik einer Tür ist für Sie schon wichtig, aber Türen sollten nicht nur schön, sondern in erster Linie auch funktionell sein. Für Sie kommt es beim Kauf auf die Zusatzfunktionen einer Tür an! Hier geht es ins technische Detail. Wir haben für Sie wichtige Informationen zusammengestellt, die Sie nachfolgend ansehen und herunterladen können.

Die Teile eines Türelementes

Fachbegriffe rund um eine Zimmertuere

Türaufbau, Konstruktion, Einlagen

Türkonstruktionen und Mittellagen für unterschiedliche Einsatzzwecke
Türmittellagen

Funktionstüren Wohnungseingang

Übersicht Klimaklassen, Beanspruchung, Schallschutzklassen

SCHALLSCHUTZ:
Schallschutztüren sorgen dafür, dass Störendes nicht in die Räume hineingelangt und Diskretes in den Räumen bleibt. Je nach Schalldämmung werden die Türen in verschiedene Klassen eingeteilt. Befindet sich beispielsweise hinter einer Wohnungseingangstür direkt ein Wohnraum, so wird eine Tür der Schallschutzklasse 3 empfohlen. Befindet sich zwischen Wohnungseingangstür und dem nächsten Wohnraum jedoch ein Flur oder eine Diele, so ist eine Tür der Schallschutzklasse 1 ausreichend.

KLIMAKLASSE:
Die Klimaklasse einer Wohnungseingangstür bestimmt die Standfestigkeit des Türblattes bei Temperaturunterschieden  zwischen Innen- und Außenseite. Diese Unterschiede werden heute sehr leicht unterschätzt, weil man sich immer noch an den RAL-Klimaklassen orientiert. Da sich das Heizverhalten innerhalb der Wohneinheiten mittlerweile aber deutlich verändert hat, sollten Wohnungseingangstüren grundsätzlich die Klimaklasse III erfüllen. Die Klimaklasse an sich ist dabei stärker von der Absperrung (z.B. Alu/Verbundabsperrung) als von der Gesamtkonstruktion abhängig.

EINBRUCHHEMMUNG:
Eine einbruchhemmende Tür minimiert das Risiko, dass ungebetene Besucher sich mittels Gewalt oder Einsatz von Werkzeugen unerlaubt Zutritt zu Ihrer Wohnung verschaffen. Türen mit Einbruchhemmung werden seit 2011 nach der neuen europäischen Norm DIN EN 1627 geprüft und klassifiziert. Danach sollten Wohnungseingangstüren mindestens einen Grundschutz RC1 (Aufbruchversuch ohne Werkzeug) aufweisen.

DOWNLOAD:

Brandschutz, Feuerschutz, Rauchschutz:
wird -in selteneren Fällen- beim Wohnungseingang gefordert, ist aber dennoch ein wichtiges Sicherheits-Thema. Diesem Thema widmen wir einen gesonderten Abschnitt.

Funktionstüren Brandschutz Rauchschutz

Brandschutztüren und Rauchschutztüren, Begriffsklärung

Brandschutz- und Rauchschutztüren müssen nicht mehr nur aus Stahl sein! Holztüren mit Stahl- oder Holzzargen sorgen für ein wohnliches Ambiente und erfüllen dennoch ihre Schutzfuntkion. Optisch sind sie kaum von einer "normalen" Zimmertüre zu unterscheiden. Beide müssen "selbstschließend" sein und werden deshalb mit einem Obentürschließer ausgestattet. Diesen gibt es aber in unterschiedlichen Varianten bis hin zu einem im Türblatt integrierten (unsichtbaren) Schließer, sodaß die Optik in keiner Weise mehr beeinträchtigt wird. Um im normalen Gebrauch die Handhabung zu erleichtern, sind Türschließer mit Freilauffunktion erhältlich, sodaß der automatische Schließmechanismus nur im Brandfall aktiv wird.
Brand- und Rauchschutzelemente werden als System geprüft und müssen daher auch als komplettes Element montiert werden.
Es besteht die Möglichkeit der Kombination von Brandschutz und Rauchschutz, indiesem Fall spricht man beispielsweise  von eine T30/RS Element.

BRANDSCHUTZ:
Brandschutztüren werden in Feuerwiderstandklassen eingeteilt, je nach Dauer der Beflammung spricht man von T30 (30 Min. feuerhemmend) oder T90 (90 Min. feuerbeständig. Trifft das Feuer auf die Türe verklebt sich die Türe im Rahmen, sodaß sie nicht herausfällt und ihre Schutzfunktion für die geprüfte Zeitdauer erfüllt.

RAUCHSCHUTZ:

Rauchschutztüren verhindern vor allen Dingen die Ausbreitung von unter Umständen giftigen Dämpfen, eine der häufigsten Todesursachen im Brandfall. Sie müssen 4-seitig abgedichtet sein, also neben den üblichen Dichtungen in der Zarge ebenfalls mit einer Bodendichtung ausgestattet sein.

Für beide Türtypen gilt, daß sich die Prüfung auch auf die Einbausituation erstreckt, also die Montage und die umgebende Wand bestimmte Bedingungen erfüllen muß. Dies ist individuell und im Einzelfall zu planen.

DOWNLOAD:

 

 

Normmasse und Öffnungsmasse

Masstabelle Maueröffnung und Türgrößen nach DIN

Die Masse für Maueroeffnung und Tuergroessen

Hier finden Sie alle relevanten Masse für Maueröffnungen, Türen und Zargen entsprechen der Norm. Dietabellarische Übersicht hilft bei Planung und Ausführung der Rohbauarbeiten und Zusammenstellung der Türgrössen. Von Hersteller zzu Hersteller unterscheiden konstruktiv bedingt die Maße des Türelementes geringfügig.

Zum Download einfach auf die Abbildung clicken!

Türen aufmessen - aber richtig!

Aufmassblatt für Türen und Zargen

mit HIlfe des Aufmassblattes Türen richtig messen

Nur bei einem richtigen Aufmass passt die bestellte Türe. Dies gilt insbesondere Dann, wenn bei einer Renovierung Türblätter in vorhandene Stahlzargen eingesetzt werden sollen. Hier kommt es nicht nur auf die Größe der Türe, sondern auch auf den richtigen Sitz von Band und Schloß an. Das Aufmassblatt zum download und drucken zeigt, auf welche Masse es ankommt und gibt für eine Normtüre 1985x860 mm die Normmasse als Beispiel vor.

Kataloge und Preislisten

Hier finden Sie  Kataloge und Preislisten zum Sortiment Innentüren, Brandschutz-, Schallschutz-, Sicherheitstüren. Einfach auf den Balken  clicken!

Türen und Bauelemente

Türen-Highlights

Infos mit Richtpreisen für stumpfeinschlagende, wandflächenbündig und geschoßhoch

Türen die man sonst nicht sieht: Stumpfe und Wandflächenbündige Türen, geschoßhohe Türen bis 280 cm Höhe und Glasrahmentüren, in unserer Ausstellung! Der Flyer gibt einen Überblick ...

Weissglas-Aktion

Absolut Farbneutral: Während "normales" Glas immer einen kleinen Grünstich hat, besticht Weissglas aufgrund des geringen Eisenoxydanteils durch absolute Farbneutralität.Neben der neutralen Erscheinung ist die Lichtdurchlässigkeit bei Weissglas höher als bei herkömmlichen Silikatgläsern. Vor einer weissen Wand tritt das Glas optisch fast völlig zurück und greift so den Trend zu minimalistischer Architektur auf.

Glastüren-Aktion

Ganzglas-Schiebetüren, Ganzglas-Drehtüren, Ganzlas-Schwingtüren

Ganzglastüren - Ausgesuchte Modelle zu besonders günstigen Preisen ...

Furnier-Collection

Furniertüren, Holztüren,Masisvholztüren,Echtholzfurniere

Das Zusammensetzen von Echtholzfurnieren zu Intarsien war schon immer die Krone der Handwerkskunst bei guten Schreinern. Auswahl und Verarbeiten der dünnen Furnierblätter erfordert Erfahrung und viel Fachwissen. Der Fantasie wird dabei kaum eine Grenze gesetzt. Einen Überblick über die Möglichkeiten gibt dieser Flyer mit mehr als 80 Beispielen.

Schiebetüren

Schiebetüren, Systeme mit und ohne Zarge, vor der Wand, in der Wand laufend

Schiebetüren und eine Vielzahl von Designbeschlägen setzen Akzente in jeder Wohnsituation. Worauf Sie bei der Planung achten müssen ...

Huga-Gesamtkatalog

Gesamtkatalog unseres Partners Huga
Huga Katalog 2017

Ausgewählte Türmodelle in einer Fülle von Materialien, Geometrin und Designlösungen.  Neben der optischen Gestaltung Ihres Wohnbereichs sind auch die Anforderungen zu beachten, die an die Oberfläche der Wunschtüre gestellt werden. Das Team von Holzwelt Streck berät Sie gerne in unserer Ausstellung, welche Tür mit Ihrem individuellen Ambiente am besten harmoniert. Huga verbindet Langlebigkeit und Wohnkomfort mit höchstem Qualitätsstandrd "Made in Germany"

Furniertüren

Furniertüren sind Ausdruck individdueller Lebenskultur
Katalog Furniertüren JW

Einzigartig, natürlich, pflegeleicht - Furnier ist echtes Holz in seiner schönsten Form. Individuelle Farben, Maserunngen und Strukturen machn jed Furnieroberfläche zu einem einzigartigen Zeugnis der Natur und zu einem unverzichtbaren Gestaltungselement. 

Eingangstüren,Sicherheitstüren

Broschüre Sicherheit und Einbruchschutz
Katalog Sicherheitstüren

 Eine einbruchhemmende Tür minimiert das Risiko, dass ungebetene Besucher sich mittels Gewalt oder Einsatz von Werkzeugen unerlaubt Zutritt zu Ihrer Wohnung verschaffen. Türen mit Einbruchhemmung werden seit 2011 nach der neuen europäischen Norm DIN EN 1627 geprüft und klassifiziert. Danach sollten Wohnungseingangstüren mindestens einen Grundschutz RC1 (Aufbruchversuch ohne Werkzeug) aufweisen.

Türbeschläge

Türbeschläge, Türdrücker, Schiebetürbeschläge, Glastürbeschlag

 

Türgriffe
Sind eine Frage des Stils. Sie müssen neben der perfekten Funktion dem jeweiligen Wohnstil entsprechen. Täglich eröffnen sie uns Räume. In ihrer stillen Funktion zeigt sich die ausgereifte Technik. Durchdachte Form zeugt von gestalterischer Kompetenz. Sorgfältig ausgewählte Oberflächen und Details führen zu angenehmen, haptischen Erfahrungen.
GRIFFWERK steht für hochwertige Beschlagslösungen in den Bereichen Holztüren, Glastüren und Schiebetüren. Mehr erfahren Sie im Katalog …