Navigation

Holzwelt Streck Wilh. Streck KG
Siemenacker 20 - 53332 Bornheim-Hersel
Tel.: 0 22 22 - 92 76 0 - Fax: 0 22 22 - 92 76 12
E-Mail

  • Vintage-Fliese

    Vintage-Fliese


  • Earth Beige

    Earth Beige


  • Lodge Braun

    Lodge Braun


  • Lodge Braun

    Lodge Braun


  • Earth Anthrazit

    Earth Anthrazit


  • Earth Grau

    Earth Grau


  • X-Plane Grau&Anthrazit

    X-Plane Grau&Anthrazit


  • X-Plane Anthrazit&Grau

    X-Plane Anthrazit&Grau


Keramische Terrassenplatten aus Feinsteinzeug

Ein feines Material: Feinsteinzeug
Einfach traumhaft – die Kombination von schönen, natürlichen Optiken mit der robusten Härte und Pflegeleichtigkeit von hartem keramischen Material! Mit Feinsteinzeug-Fliesen und –platten können Terrassenträume aller Art erfüllt werden. Typischer Naturstein-Charakter, verspielter Vintage-Charme abgelaufener Fliesenböden oder natürlich-warme Ausstrahlung von Holz, die moderne Entwicklung beim Fliesendesign lässt täuschend echt wirkende Oberflächen in verschiedensten Designs entstehen. Interessante architektonische Akzente können durch die Kombination von Stein und Holz erreicht werden. Die Verlegung mit besonders großen Formaten und vor allem die einfache Reinigung und Pflege sprechen für Feinsteinzeug als Bodenbelag für den Outdoorbereich. Holzwelt Streck hält ein grosses Sortiment namhafter Markenhersteller wie Villery&Boch und Atlas-Concorde aus Italien für Kunden aus dem ganzen Köln-Bonner Raum bereit.
Herstellung Feinsteinzeug
Die Ausgangsmaterialien von Feinsteinzeug sind fein aufbereitete keramische Rohstoffe mit hohen Anteilen an Quarz, Feldspaten und anderen Flussmitteln. Zunächst werden sie unter hohem Druck zusammengepresst, dann bei Temperaturen bis 1300 °C gebrannt. Bei diesem Vorgang schmelzen die Inhaltsstoffe besonders dicht zusammen und bilden die extrem harte Struktur von Feinsteinzeug, das mit hoher Verschleißfestigkeit und äußerst geringer Wasseraufnahme punktet. Durch das Aufbringen von eingefärbten Keramikpulvern und löslichen Salzen können unterschiedliche Dekore gestaltet werden. Die Rutschhemmung bei Feinsteinzeug-Fliesen ist generell hoch.
Kanten & Maßhaltigkeit: Wichtig bei Feinsteinzeug-Trockenverlegung
Die hohen Temperaturen, die bei dem Fertigungsprozess von Feinsteinzeug zum Einsatz kommen, haben zur Folge, dass die Kanten der Fliesen danach nicht hundertprozentig einheitlich sind. Um ein schmales Fugenbild zu bekommen, ist es aber von Bedeutung, dass die Kanten genaue Maße aufweisen. Daher können die Fliesen entweder kalibriert werden – das heißt, sie werden nach Größe sortiert – oder sie werden im Idealfall rektifiziert. Hierbei werden sie nach dem Brennvorgang mit einer Diamantsäge bearbeitet – dabei entstehen exakte 90 Grad Winkel. Rektifizierte Fliesen können mit kleinsten Fugen verlegt werden und haben dadurch nicht nur optische, sondern auch praktische Vorteile – sie sind dadurch noch leichter zu reinigen. Feinsteinzeugplatten von Holzwelt-Streck haben alle rektifizierte Kanten.
Farbtöne, Farbechtheit, Oberfläche
Feinsteinzeug ändert im Gegensatz zu vielen anderen Materialien für den Outdoorbereich seine Farbe nicht. Innnerhalb einer Serie können die Fliesen jedoch voneinander in Farbe und Struktur abweichen. Starke Farbunterschiede zeigen sich vor allem in den Kollektionen, die natürliche Materialien wie Stein oder Marmor nachempfinden.
Dies verstärkt das natürliche Aussehen und ist ein Qualitätsmerkmal. Feinsteinzeugplatten von Holzwelt-Streck sind oberflächenvergütet für eine leichte und problemlose Reinigung.
Verlegung
Feinsteinzeugplatten in 20 mm Stärke können verklebt, auf Rasen- oder Splittbett und auf Stelzlagern (als Doppelboden) verlegt werden. Diese Verlegeart ermöglich das Unterbringung von Versorgungsleitungen und ist für den holzerfahrenen Anwender eine schnelle und einfache Verlegemöglichkeit. Einzelne Platten können zu Wartungs- und Reinigungszwecken aufgehoben werden.
Alltagspflege von Feinsteinzeug
Die Alltagspflege der strapazierfähigen Boden- und Wandfliesen aus Feinsteinzeug ist einfach: Klares Wasser und ein handelsüblicher Reiniger – mehr ist nicht nötig, um die Oberfläche der Fliese dauerhaft strahlend schön zu erhalten. Die oberflächenvergüteten Fliesen sind schnell und leicht zu reinigen.

Die Pluspunkte von Feinsteinzeug

  • äußerst hart
  • frostsicher, formstabil
  • farbstabil
  • pflegeleicht, minimale Fugen
  • einzeln aufnehmbar

Hierauf müssen Sie achten

  • Bruchgefahr bei schweren Gegenständen
  • Aufwerfen der Platten bei hohem Winddruck
  • Kantenbeschädigungen
  • Gefälle einhalten
  • keine Zulassung als lastabtragende Konstruktion

Verlegung Feinsteinzeugflieseen auf Stelzlager

Eine besonders einfache Verlegung von keramischen Fliesen erfolgt auf höhenverstellbaren Stelzlagern als Doppelboden. Die Stelzlager ermöglichen ein genaues Ausrichten der Fliesenfläche und gewährleisten, daß einzelne Platten für Wartungsarbeiten entnommen werden können. Unter dem Fliesenbelag entsteht nämlich ein Hohlraum für die Verlegung von Versorgungsleitungen!

Doppelboden mit Terrassenfliesen
Montagevideo Feinsteinzeugfliesen als Doppelboden

Fachberatung

Weitere Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch mit unseren Fachberatern

Zur Preisliste Gartenholz ...
(Feinsteinzeug ab Seite 11)

zur Terrassendielen-Seite ...